Hallo Welt – wir sind endlich da!

  • von

Ja, es musste einfach sein. Das “Hallo Welt” musste einfach drinbleiben im ersten Blogpost der Lifehackerin (WordPress Blogger verstehen was wir damit meinen).
Über 6 Jahre nach unserem ersten Video auf YouTube, 440 Videos, 55’000 YouTube Abonnent*innen und über 14 Mio. Videoaufrufe später haben wir es endlich geschafft – und mit dem heutigen Tag ist es ganz offiziell – die Lifehackerin ist oder hat nun auch endlich einen Blog. (“Wurde aber auch Zeit”, werden einige nun absolut zu Recht sagen.) – und wie du vielleicht gemerkt hast, ist alles noch etwas beta, aber wir arbeiten dran…
Gestatten, wir sind Nadia & ina, und sind die beiden Frauen die gemeinsam hinter der Lifehackerin stehen.

Bettina und Nadia in ihrem Atelier
ina (links im Bild) & Nadia (rechts im Bild)

Was man in den Videos sofort hört, hier auf dem Blog aber vermutlich weniger schnell ersichtlich wird: wir kommen aus der Schweiz, richten uns aber explizit an ein deutschsprachiges Publikum. Mehr über uns verraten wir euch auch unter About.

Um was geht es bei der Lifehackerin?

Die Lifehackerin hackt, wie es der Name schon sagt, das (Alltags)leben – ist aber nicht zu verwechseln mit Computer Hacker*innen. Die Lifehackerin hat durch und durch gute Absichten, zeigt Lösungen bei Alltagsproblemen auf (Rotweinflecken, Schälen von Granatäpfeln oder Geschenk vergessen,…) und liefert Tipps und Tricks in allen möglichen Lebenslagen. Und das tollste ist, wenn unter einem Video (oder zukünftig unter einem Blogartikel) noch weitere Tipps aus der Community dazu kommen und ein klasse Austausch entsteht. Wir sind auch immer offen für Fragen und Vorschläge und freuen uns über Anregungen.

Warum dieser Blog?

“Ihr macht doch schon YouTube, warum jetzt auch noch bloggen?” Naja, nur weil wir gerne Tee trinken, möchten wir nicht auf Kaffee verzichten, oder aufs Meer weil wir die Berge lieben…

Dieser Blog gibt uns die Möglichkeit, Themen noch besser zu beleuchten und Inhalte noch vollständiger oder adäquater wiederzugeben. Klar, wir sind Videomenschen – da kommen wir her und wir werden auch nicht aufhören Videos zu produzieren. Aber wir sind in erster Linie Vermittlerinnen von Inhalt, Geschichtenerzählerinnen oder Storyteller wie es Neudeutsch heisst. Und ja, wir haben durchaus auch Freude am Schreiben und denken, dass wir das hier sehr gut einbringen können.

Was erwartet mich auf dieser Webseite?

Gute Frage! Wir stehen erst am Anfang dieser Reise und vielleicht beantworten wir die Frage in ein paar Jahren anders. Grundsätzlich sind wir aber gekommen um zu bleiben. Das Bloggen soll also nicht nur eine Ausprobierphase sein. Starten werden wir mit wöchentlichen Blogposts. Einen neuen Post gibt es aller Voraussicht nach immer am Freitag um 18Uhr – diesen Veröffentlichungstag/Uhrzeit kennen unsere YouTube-Abonnent*innen bereits.

Hast du Fragen, Anregungen oder Themen-Wünsche? Dann freuen wir uns sehr über einen Kommentar und hoffen dich bald wieder hier auf dem Blog begrüssen zu dürfen.

Bis bald,
Nadia & ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.