2 Frozen Yogurt Rezepte – ohne Eismaschine

  • von

Frozen Yoghurt, also Joghurteis, ist eine leckere Erfrischung im Sommer. Gerade wenn es sehr heiss ist, ist es für mich eine tolle Alternative zu Sahneeis oder “Rahmglace”, wie wir bei uns sagen. Hier haben wir zwei einfache Rezepte zum selber machen für dich.

Frage aus der Community

Wir freuen uns immer über Fragen und Anmerkungen aus der Community. Diesmal war ein Kommentar auf YouTube Anstoss für dieses Video:

Screenshot eines Kommentars auf YouTube

Frozen Yogurt Basis Rezept

Frozen Yoghurt im kleinen Glas mit Kokos, Schokoladenperlen und einer Himbeere dekoriert

Zutaten:

  • Naturjoghurt (wir verwenden Griechischen Joghurt) -> pro Portion etwa 100 g
  • Zucker 20 g je 100 g Joghurt

So wird’s gemacht:

  • Joghurt und Zucker gut miteinander vermischen, idealerweise mit dem Mixer/Handrührgerät.
  • Für 2-6 Stunden ins Eisfach geben (je nach Menge und Kälte). Alle 30 min kurz rausnehmen und erneut rühren, damit sich keine grossen Eiskristalle bilden.
  • Sobald die Konsistenz passt, anrichten und nach belieben mit Topping versehen.

Frozen Yogurt Blitzrezept

Zutaten:

  • Gefrorene Beeren -> pro Portion etwa 75g
  • Naturjoghurt (wir verwenden Griechischen Joghurt) -> halb so viel (in Gramm) wie Beeren
  • Zucker -> pro Portion etwa 10 -20 g, je nach Süsse der Beeren

 

Und so wird’s gemacht:

  • Zutaten in ein hohes Gefäss geben und mit dem Mixer vorsichtig pürieren. Sollte kein Leistungsstarker Mixer zur Verfügung stehen, die Beeren zuvor etwas antauen lassen.
  • Das Frozen Yogurt ist direkt bereit zum Verzehr und kann angerichtet werden.

 

Das schnelle Blitzrezept hat den Vorteil, dass man seine Frozen Yogurt Lust in wenigen Minuten stillen kann und nicht stundenlang warten muss, bis die Masse gefroren ist!

Alternativen zu Frozen Yogurt

Frozen Yogurt ist nicht so dein Ding? Dann geht’s dir so wie Ina. Wie wär’s alternativ mit einem Bananeneis – welches total cremig und lecker ist, fast wie Eis mit Sahne, versprochen. Aber viel einfacher und schneller zubereitet. Unser Rezept gibt’s hier: 

Leckeres Bananeneis 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.