Zum Inhalt springen

Tipps und Tricks um die Toilette mit Hausmittel zu reinigen – auch unter dem Rand

Um das «stille Örtchen» zu reinigen braucht es nicht dringend herkömmliche Reinigungsmittel. Wir verwenden dazu sehr gerne Hausmittel. Nebst Toilettenpapier, Gebissreiniger und Zahnbürste kommen unsere Allzweckwaffen Backpulver und Essig zum Einsatz.

Toilette unter dem Rand reinigen

Der Trick um unter dem Toilettenrand sauber machen zu können ist, Reiniger unter den Rand zu stopfen, damit der eine Weile einwirken kann. Da Reiniger – in unserem Fall Essig – aber Flüssig ist, nutzen wir Toilettenpapier. Jeweils ein paar Blatt mit Essig tränken und rund herum unter den Rand stopfen. Damit geht es Kalkablagerungen und anderem Schmutz an den Kragen. 30Min einwirken lassen, danach entfernen. Wir empfehlen das Toilettenpapier anschliessend mit dem Hausmüll zu entsorgen, da die grosse Menge beim herunterspülen zu Verstopfung der Toilette führen könnte. Kleine Reste können aber problemlos heruntergespült werden. Mit einer Klobürste und/oder einer Zahnbürste und etwas Wasser rund herum unter dem Rand fegen und danach die Toilette einmal spülen und fertig.

TIPPS:

  • Nimm dazu einen billigen Essig aus dem Supermarkt und nicht teueren Balsamicoessig.
  • Eine alte Zahnbürste ersetzt eine Klobürste mit hohem Seitenteil.

Toilettenschüssel reinigen

Gegen Urinstein, Kalkablagerungen und anderen Verschmutzungen in der WC-Schüssel, hilft ebenfalls Essig. 1-2 Tassen Essig rundherum in der Schüssel verteilen. Um die Wirkung zu verstärken ein Päckchen Backpulver oder etwas Natron drüberstreuen. Ebenfalls 30 Minuten einwirken lassen. Danach mit der Klobürste schrubben und spülen.

WC Tabs durch Gebissreiniger ersetzen oder selber machen

Statt herkömmliche WC Tabs kannst du auch 2 Gebissreiniger Tabs verwenden um ganz unten in der Schüssel (da wo Wasser ist) sauber zu machen. Diese ebenfalls 30 Minuten einwirken lassen, danach schrubben und spülen. Alternativ kannst du WC Tabs auch selber machen und zwar so

Zeit sparen beim WC putzen

Idealerweise putzt du gleich alle Dinge auf einmal, also unter dem Rand, in der Schüssel und auch zu unterst. Die 30 Minuten Einwirkzeit nutzen wir um auch gleich noch alle Aussenflächen zu reinigen. Auch dazu kannst du Essig nehmen. Einen Lappen in Essig tauchen und damit von oben nach unten und von aussen nach innen alle Flächen abwischen und mit einem trockenen Tuch trockenwischen.

Nach der Einwirkzeit einmal alles gründlich schrubben und Toilettenspülung betätigen, falls nötig nachschrubben und nochmals spülen. Sollte die Toilette nicht vollständig sauber werden, Vorgang wiederholen und über Nacht einwirken lassen. 

Zum Schluss kannst du optional noch einen Gebissreinigertab in den Spülkasten geben um auch da eine Schnellputzung durchzuführen. Falls die Toilette immer stark verdreckt und allenfalls auch schmutziges Wasser in die Toilette läuft, ist es Zeit den Spülkasten gründlich zu reinigen.

Spülkasten reinigen

2 Gedanken zu „Tipps und Tricks um die Toilette mit Hausmittel zu reinigen – auch unter dem Rand“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.