Zum Inhalt springen

DIY Deko zur Fussball EM 2024

  • von

Die Fussball-Europameisterschaft 2024 ist endlich da! Nur noch wenige Minuten bis zum Anpfiff der ersten Spielpartie in München. Fehlt dir noch die passende Deko, um so richtig in Fussballstimmung zu kommen?  Keine Sorge, wir zeigen dir, wie du mit einfachen Mitteln deine eigene Fussball-Deko basteln kannst. 

1. Den perfekten Rasen zaubern

Für den perfekten Fussballrasen auf deinem Tisch brauchst du nur grünes Krepppapier:

    • Lege das Krepppapier als Tischläufer auf deinen Tisch.
    • Schneide allenfalls ein Stück des Krepppapiers ab, das lang genug ist, um die Länge deines Tisches zu bedecken.
    • Durch die Struktur und Farbe sieht es täuschend echt wie ein Fussballrasen aus.

Aber packe es zuerst weg, wir brauchen die Tischfläche noch zum Basteln.

2. Fussballbälle aus Modelliermasse

DU BRAUCHST:

    • Weisse und schwarze Modelliermasse (z.B. Fimo oder *Kinderknete)
    • Schaschlickspiesse (optional)

SO GEHTS:

  1. Weisse Kugeln formen:
    • Knete die weisse Modelliermasse und forme daraus kleine Kugeln.
    • Du kannst entweder direkt kleine Kugeln formen oder eine lange Schlange rollen und diese in gleich grosse Stücke schneiden, die du dann erst zu Kugeln formst.
    • Für einen Fussball brauchst du insgesamt 30 weisse Kugeln.
    • Wie gross die sind, ist dir überlassen, je grösser du sie machst, um so grösser wird natürlich später der Fussball.

2. Grosse Kugel formen:

    • Aus 10 der weissen Kugeln eine grössere Kugel formen. 
    • Damit haben wir die passende Grösse, bzw. das passende Grössenverhältnis zwischen kleinen Kugeln und der grossen Kugel. Dafür ist dieser Zwischenschritt sehr hilfreich. Gutes Augenmass hilft dir aber auch.

3. Schwarze Kugeln formen:

    • Knete die schwarze Modelliermasse und forme 12 gleich grosse Kugeln.
    • Sie sollten dieselbe Grösse wie die weissen Kugeln haben.

4. Zusammensetzen:

    • Setze eine schwarze Kugel auf die grosse weisse Kugel und füge fünf weisse Kugeln drum herum.
    • Zwischen zwei weissen Kugeln kommt wieder eine schwarze Kugel.
    • Jede schwarze Kugel wird von fünf weissen Kugeln umgeben. Die weissen Kugeln grenzen immer an drei schwarze Kugeln.
    • Wiederhole diesen Schritt und füge die Kugeln hinzu, bis das typische Fussballmuster entsteht: Ein klassischer Fussball besteht aus 12 schwarzen Fünfecken und 20 weissen Sechsecken.
    • Die letzte Kugel musst du eventuell etwas hineindrücken oder lockerer platzieren, je nachdem, wie es passt.

5. Formen:

    • Rolle den Ball vorsichtig zwischen den Handflächen, um die Kugeln etwas flach zu drücken und die typische Form eines Fussballs zu erhalten.
    • Falls du die Bälle später nicht legen, sondern irgendwo aufstecken möchtest, könntest du jetzt mit einem Schaschlickspiess noch ein Loch in die Bälle machen.

6. Aushärten:

    • Die fertigen Fussbälle gemäss den Herstellerangaben im Ofen oder an der Luft aushärten lassen. *Achtung: Kinderknete kann nicht ausgehärtet werden. Die Fussbälle bleiben also weich.

Alternative, einfachere Methode:

    • Forme 10 weisse und 6 schwarze Kugeln aus Modelliermasse.
    • Lege eine schwarze Kugel in die Mitte eines Stücks Backpapier und setze fünf weisse Kugeln drum herum.
    • Setze zwischen die weissen Kugeln je eine schwarze Kugel. Die verbleibenden weissen Kugeln kommen zwischen die schwarzen Kugeln.
    • Drücke die Kugeln vorsichtig flach, entweder mit den Fingern oder dem Boden eines Glases. Dadurch entsteht ein flacher Fussball.
    • Mit einem runden Ausstecher den Fussball ausstechen und die Reste entfernen.
    • Ebenfalls gemäss Herstellerangaben aushärten lassen.

Quasten in Länderfarben

DU BRAUCHST:

    • Wollgarn in verschiedenen Farben
    • Pappstück
    • Schere

SO GEHTS:

1. Wolle wickeln:

    • Nimm ein Stück Pappe und wickele die Wolle etwa 20-30 Mal darum.

    • Die Breite der Pappe bestimmt die Grösse der Quaste.

2. Zusammenbinden:

    • Schneide ein weiteres Stück Wolle ab und binde es oben zusammen.
    • Schneide die andere Seite durch.

3. Kopf formen:

    • Nimm ein weiteres Stück Wolle und wickle es im oberen Bereich der Quaste. Dadurch entsteht ein kleiner „Kopf“.

4. Abschneiden:

    • Schneide die Fäden unten auf die gleiche Länge ab.
    • Wiederhole diesen Vorgang in den Farben deines bevorzugten Landes.

DEKORATIONS-IDEEN

  1. Girlande:

    • Knüpfe die Quasten an ein Stück Wollgarn, um eine Girlande zu machen.
  2. Windlichter oder Snackgläser:

    • Binde kleinere Quasten um Gläser.

24 Länderflaggen, 6 Farben

Hast du gewusst, dass du mit nur 6 Farben bereits alle Flaggen der teilnehmenden Länder beisammen hast? Damit könntest du deine Wohnung jeden Tag problemlos passend zum jeweiligen Spiel neu dekorieren!

Fehlt nur noch das passende Trikot – und die Fussballparty kann losgehen! Viel Spass beim Basteln und Dekorieren und hab eine wundervolle Fussball-Europameisterschaft 2024!

Schreibe einen Kommentar