Zum Inhalt springen

Was gehört in den Notvorrat? Und wieviel?

  • von

Alle reden von Energiekrise, Stromausfall und Notvorrat. Aber was bedeutet dieser „Notvorrat“ eigentlich? Was gehört da rein? Und in welchen Mengen? Diesen Fragen gehen wir in diesem Video nach.

Warum ein Notvorrat wichtig ist

Im Krisenfall, sei es wegen Energieknappheit, Blackout, Cyberangriff oder Naturkatastrophen, kann die Strom- und/oder Wasserversorgung längere Zeit ausfallen. Selbstverständlich gibt es entsprechende Notfallpläne und der Staat richtet Orte ein, an denen man sauberes Trinkwasser und Lebensmittel beziehen kann. Allerdings dauert dieser Aufbau natürlich seine Zeit.

Ganz grundsätzlich raten wir dir, die offiziellen Empfehlungen von deinem Land zu beherzigen. Deutschland, Österreich und die Schweiz haben nämlich leicht unterschiedliche Angaben, v.a was die Menge betrifft, beziehungsweise für wie lange der Notvorrat reichen sollte: 

In der Schweiz wird Wasser für 3 Tage und Lebensmittel für eine Woche empfohlen. In Deutschland wird ein Vorrat für 10 Tage und in Österreich für 2 Wochen empfohlen.
Notvorrat-Empfehlungen

Vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Deutschland gibt es einen Ratgeber, ebenso vom Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung in der Schweiz und vom Zivilschutzverband Österreich. 

1. Lebensmittel und Getränke

2. Hygiene-Artikel und Medikamente

3. Batterien, Radio und Taschenlampe

4. Gaskocher oder Gasgrill

5. Kerzen und Streichhölzer

6. Bargeld

Deutschland, Österreich und die Schweiz haben offizieller Ratgeber zum Thema: Der Ratgeber vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Deutschland: https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Mediathek/Publikationen/Buergerinformationen/Ratgeber/ratgeber-notfallvorsorge.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Der Ratgeber vom Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung der Schweiz: https://www.bwl.admin.ch/bwl/de/home/themen/notvorrat.html

Der Ratgeber des Zivilschutzverband Österreich: https://www.zivilschutz.at/wp-content/uploads/2022/06/Ratgeber-Krisenfester-Haushalt.pdf

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar